Skip to content

Coaching

Ich fördere und begleite meine Klienten in allen Phasen eines Veränderungsprozesses mit dem integrativen Emotionscoachingansatz emTrace®. Integratives Emotionscoaching bedeutet: Nicht ein methodischer Ansatz steht im Mittelpunkt des Coachings, sondern die Konzentration auf die übergeordneten Wirkfaktoren erfolgreicher Veränderungsarbeit, welche die wissenschaftliche Forschung in den letzten Jahrzehnten aufgedeckt hat. 
Dies ermöglicht ein noch punktgenaueres und vor allem nachhaltiges Lösen emotionaler Blockaden.

Gemeinsam bestimmen wir Ihren individuellen Ablauf und die Methoden in Ihrem Coachingprozess. In den Gesprächen und Übungen können sich neue Möglichkeiten für Sie eröffnen. Gemeinsam formulieren wir Ihre Ziele und ich begleite Sie auf ihrem Weg dorthin. 

Meist reichen schon 3 bis 5 Coachingsitzungen aus, um emotional wieder in Balance zu kommen, sowie die gewohnte Leistungsfähigkeit und Lebensqualität wiederherzustellen.

Die Coachings finden in meinem Büro in Leiferde, zwischen Gifhorn, Braunschweig und Hannover oder in meinem Büro in der Praxisgemeinschaft für Psychotherapie in der Jasperallee in Braunschweig statt.

In einem kostenfreien 30-minütigen Erstgespräch können wir Ihr Anliegen besprechen und stimmen Ihr Coaching ganz gezielt auf Sie und Ihre Bedürfnisse ab. Kontaktieren Sie mich per Mail oder Telefon für eine Terminabsprache.

Burnout-Prävention und Stressmanagement

Ein emotionales Ungleichgewicht führt häufiger zu einem Burnout als eine Überbelastung im beruflichen Kontext. Mit einer erhöhten emotionalen Flexibilität durch ein Emotionscoaching, können Sie es schaffen, mental und körperlich gesund zu bleiben. Gemeinsam nutzen wir individuell auf Sie zugeschnittene Modelle und Techniken aus dem Emotionscoaching, die Sie in Ihren Alltag integrieren und ihr damit verbundenes Stresspensum managen bzw. bewältigen können. 

Emotionscoaching hilft bei….

  • Der Veränderung negativer Verhaltensmuster in sozialen Beziehungen:

Kennen Sie das, wenn Ihr/e PartnerIn durch eine Handlung, einem Wort oder einem Thema immer wieder die gleiche negative Reaktion bei Ihnen auslöst und Sie haben das Gefühl, diese Reaktion nicht kontrollieren zu können? Immer wieder dieselben destruktiven Handlungsmuster (wie Eifersucht, Wut, Verlustangst, Schuld o.ä.)? Diese können mit einem emTrace®-Emotionscoaching aufgelöst werden. Auch in anderen sozialen Beziehungen, wie zum Beispiel in der Eltern-Kind-Beziehung oder im beruflichen Kontext innerhalb Ihres Teams, kann ein Coaching zum Auflösen der Negativ-Spiralen und stattdessen zu einem positiven Beziehungsmuster führen.

  • Der Verarbeitung von Stresserlebnissen und dem Abbau emotionaler Blockaden:

Stresserlebnisse sind negative Erlebnisse, die noch nicht verarbeitet, sondern im Nervensystem „hängengeblieben“ sind. Man nennt dieses Muster auch „Biographiestress“. Eigentlich ist das Erlebnis längst Vergangenheit, jedoch ist es immer noch in Ihren Gedanken. Bei diesen Erlebnissen kann es sich um Konflikte, Trennungen, Misserfolge, Kränkungen, finanzielle Niederlagen, Unfällen, körperlichen Verletzungen oder um sehr stressbehaftete Erlebnisse, wie einen turbulenten Flug, handeln. Durch gravierende Stresserlebnisse können Leistungsblockaden oder Vermeidungsmotivation entstehen, die Sie daran hindern, Ihre Potenziale voll auszuschöpfen.

Paarcoaching

Mit meinem Studium und den diversen Coachingausbildungen begleite ich nicht nur Einzelpersonen, sondern auch Paare bei emotional schwierigen Situationen. Dabei biete ich ein integratives und modernes Beziehungscoaching an, welches wissenschaftliche Erkenntnisse aus Neurobiologie und Hirnforschung zur Basis haben. Die tiefe Veränderung, die durch ein Emotionscoaching ausgelöst werden kann, wirkt sich nicht nur positiv auf die Beziehung zu Ihrem Lebenspartner, sondern auch auf Beziehungen in allen Bereichen des Lebens aus.